Welchen Kindersitz kaufen?

Diskutiere Welchen Kindersitz kaufen? im Off-Topic Forum im Bereich Off-Topic; Hi! Ich überlege mir, ob es bei einem Neugeborenen Sinn macht, direkt einen Reboarder Kindersitz zu kaufen oder ob man damit eher noch einige...
#1
B

baumgartner

Benutzer
Dabei seit
02.12.2013
Beiträge
92
Hi!

Ich überlege mir, ob es bei einem Neugeborenen Sinn macht, direkt einen Reboarder Kindersitz zu kaufen oder ob man damit eher noch einige Monate warten sollte? Bei http://www.reboarder.net habe ich darüber schon einiges erfahren, jedoch hätte ich gerne noch mehr Informationen aus der Praxis. Jemand hier, der einen solchen Kindersitz nutzt?
 
#2
sebastiann

sebastiann

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
19.02.2013
Beiträge
108
Wir haben den King Plus Felix von Römer.
Ich finde ihn super!!!!
Wir haben nach einem sicheren Kindersitz geschaut und ich finde man muss nicht zwangsweise 400€ für einen Kindersitz ausgeben.

Auch wenn der King Plus nur ein "gut" bekommen hat gehört er zu den sicheren Kindersitze.

Britax Römer King Plus Test Kindersitz

Ich würde dir raten nur nach von Stiftung Warentest oder ADAC geprüften Kindersitze zu schauen#winke
 
#3
K

koetter1

Benutzer
Dabei seit
08.09.2014
Beiträge
51
Hey,

du schau doch einfach mal kindersitz-im-test.net rein, ich hab damals für meinen Sohn auch einen guten Kindersitz gefunden. Habe mich nach langem Überlegen für den Maxi Cosi Tobi entschieden - nicht nur wegen des urigen Namens, sondern vor allem weil mich der Testbericht überzeugt hat. Kannst ja mal reinschauen und dich selbst überzeugen. Auch in der Praxis hat er letzlich eine gute Figur gemacht. Mittlerweile brauche ich das Ding ja nicht mehr, aber er hat die ganze Zeit gehalten :)
 
#4
B

belinda

Benutzer
Dabei seit
21.11.2016
Beiträge
40
Meine Tochter ist schon etwas älter und sitzt nur noch auf einer Erhöhung und in keinem richtigen Kindersitz mehr. Das ist eine große Erleichterung zu den anderen Kindersitzen! Sie macht das schon alles alleine und ich brauche nichts mehr zu machen! Die Erhöhung ist auch extra so gemacht worden, dass die Kinder gut drauf sitzen können und sie sich selbst anschnallen können! Wenn es jemanden interessiert, es handelt sich um diese: Baby Relax Manga Autositzerhöhung | Kindersitzerhöhung Test
 
#5
N

nico3058

Neuer Benutzer
Dabei seit
17.12.2017
Beiträge
3
Das Thema ist zwar nicht mehr aktuell, doch möchte ich auch noch kurz etwas dazu sagen. Den wirklich richtigen Kindersitz gibt es nicht. Es sollte jedoch ein Sitz sein, der zum einen vom ADAC geprüft wurde und ein gutes bis sehr gutes Prüfergebnis vorweisen kann und zum anderen sollte der Sitz zum Gewicht und zu der Größe des Kindes passen. Am besten dazu im Fachhandel beraten lassen. Oder einfach diese Kindersitz-Kaufcheckliste verwenden. Viele Grüße :)
 
#6
J

JessiCar

Neuer Benutzer
Dabei seit
01.02.2018
Beiträge
2
Hallo,

ich mische mich hier auch noch mal ein.
ich finde für die ganz Kleinen empfehlen sich doch eher die Babyschalen.
Persönlich habe ich mit denen von Aton sehr gute Erfahrungen gemacht.
Sie haben ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und sind sehr sicher.
Eine Bekannte nutzt gerade den Cybex Aton Q, das Modell schneidet auf den
Vergleichsportalen super ab. Sie ist auch sehr zufrieden, obwohl er etwas schwerer ist als die früheren Modelle.

VG:)
 
#7
lightt

lightt

Neuer Benutzer
Dabei seit
12.02.2018
Beiträge
8
Hi!

Ich überlege mir, ob es bei einem Neugeborenen Sinn macht, direkt einen Reboarder Kindersitz zu kaufen oder ob man damit eher noch einige Monate warten sollte? Bei http://www.reboarder.net habe ich darüber schon einiges erfahren, jedoch hätte ich gerne noch mehr Informationen aus der Praxis. Jemand hier, der einen solchen Kindersitz nutzt?
Wie viel wollt ihr denn ausgeben?
 
#8
L

Lischer

Neuer Benutzer
Dabei seit
22.02.2018
Beiträge
28
Hallo,

Für welchen Kindersitz hast du dich denn letzten Endes entschieden? Dein Kommentar ist ja schon ein bisschen her, vielleicht bist du aber noch auf der Suche nach einem guten Sitz, oder ich kann jemand anderem hier weiterhelfen.

Meine Schwester hat vor kurzem ihr Baby bekommen, ich habe also eine kleine Nichte! Ich freue mich wirklich sehr über den Familienzuwachs, so ein kleines Wesen ist schon was ganz besonderes. Ich hab lange überlegt was ich meiner Schwester zur Geburt ihres Kindes schenken sollte und ich habe mich dann letzten Endes für einen Kindersitz entschieden. Ich wollte ihr eben ein nützliches Geschenk machen und so einen Kindersitz können alle werdenden Eltern gebrauchen. Ich habe dann mal bei Freunden und der Familie nachgefragt, ob mir jemand einen guten empfehlen kann, weil ich selbst noch keine Kinder habe. Letzten Endes habe ich mich dann für einen Reboarder entschieden. Ich hab den Reboarder auf Zwergperten-Shop bestellt und meine Schwester ist super zufrieden. Hab das Modell BeSafe iZi Kid i-Size X2 gekauft falls jemand noch auf der Suche nach einem guten Kindersitz ist.

Hab mich auch vorher selbst mal mit der Thematik beschäftigt und ich habe viele Artikel gelesen. Ich fand den hier sehr hilfreich: https://www.welt.de/motor/article113738942/Was-beim-Kauf-von-Kindersitzen-zu-beachten-ist.html. Vielleicht will sich jemand auch noch ein bisschen informieren.

LG!
 
Thema:

Welchen Kindersitz kaufen?

Oben