Welche Autovermietung nutzt ihr?

Diskutiere Welche Autovermietung nutzt ihr? im Off-Topic Forum im Bereich Community; Hallo! Ich fahre in zwei Wochen für ein langes Wochenende nach Genua. Ich wollte mir meiner Freundin nochmal für ein paar Wochen aus dem...
A

Audimat

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.11.2013
Beiträge
9
Hallo!

Ich fahre in zwei Wochen für ein langes Wochenende nach Genua. Ich wollte mir meiner Freundin nochmal für ein paar Wochen aus dem Alltagstrott raus und da hat sich das dort einfach angeboten. Um ein wenig flexibler zu sein wollen wir uns allerdings ein Auto mieten. Dann besteht auch die Möglichkeit eventuell in den Naturpark Antola zu fahren. Sieht man einfach ein wenig mehr als nur die Stadt und wir sind ja insgesamt 5 Tage da, haben also eine menge Zeit.

Dafür brauchen wir aber logischerweise eine Autovermietung, die uns bestmöglich das Auto in der Stadt oder am Flughafen zur Verfügung stellen kann. Aktuell bin ich da unter http://www.mietwagenmarkt.de/italien/mietwagen-genua.aspx am schauen. Die vergleichen relativ viele Anbieter und haben neben den klassischen Großanbietern, die man auch aus Deutschland kennt, ein paar regionale. Das macht das Unterfangen ja ein wenig günstiger...

Aber bevor ich mir jetzt einfach ein Auto bestelle, wollte ich erstmal euch fragen ob ich bei Automieten im Ausland irgendwas besonders beachten muss. Brauch ich irgendwelche besonderen Dokumente oder reicht mein Führerschein völlig aus? Habt ihr ansonsten irgendwelche Tipps für mich, wo ich mich mal umschauen könnte um mir ohne Probleme ein Auto im Ausland zu mieten?

Jeder Tipp ist herzlichst willkommen :)
 
Rene13

Rene13

Benutzer
Mitglied seit
26.03.2013
Beiträge
68
Hallo!

Ich fahre in zwei Wochen für ein langes Wochenende nach Genua. Ich wollte mir meiner Freundin nochmal für ein paar Wochen aus dem Alltagstrott raus und da hat sich das dort einfach angeboten. Um ein wenig flexibler zu sein wollen wir uns allerdings ein Auto mieten. Dann besteht auch die Möglichkeit eventuell in den Naturpark Antola zu fahren. Sieht man einfach ein wenig mehr als nur die Stadt und wir sind ja insgesamt 5 Tage da, haben also eine menge Zeit.

Dafür brauchen wir aber logischerweise eine Autovermietung, die uns bestmöglich das Auto in der Stadt oder am Flughafen zur Verfügung stellen kann. Aktuell bin ich da unter Mietwagen Genua Preisvergleich - mietwagenmarkt.de am schauen. Die vergleichen relativ viele Anbieter und haben neben den klassischen Großanbietern, die man auch aus Deutschland kennt, ein paar regionale. Das macht das Unterfangen ja ein wenig günstiger...

Aber bevor ich mir jetzt einfach ein Auto bestelle, wollte ich erstmal euch fragen ob ich bei Automieten im Ausland irgendwas besonders beachten muss. Brauch ich irgendwelche besonderen Dokumente oder reicht mein Führerschein völlig aus? Habt ihr ansonsten irgendwelche Tipps für mich, wo ich mich mal umschauen könnte um mir ohne Probleme ein Auto im Ausland zu mieten?

Jeder Tipp ist herzlichst willkommen :)
Hey,

erstmal herzlichen Glückwunsch zu deiner Reise nach Genua könnte ich mir persönlich auch gerne mal gönnen! :D
Grundsätzlich ist zu sagen, dass das wichtigste stehts das informieren VOR der Reise ist. Sprich: Anbieter vergleichen und dabei auch die regionalen Anbieter nicht vergessen! Gibt es besondere Aktionen für Touristen etc?
Einfach mal ein wenig suchen. Dann gilt natürlich noch die eiserne Regel: Andere Länder andere Sitten. Gerade in Italien wirst du sehen, dass der Fahrstil dann doch ein wenig anders ist als beispielsweise in Norddeutschland.
Jedoch gibt es noch etwas, was du beachten solltest. Informiere dich vorher wie es mit den Unterschieden in Bezug auf Ordungswidrigkeiten und dem Verkehrsstrafrecht aussieht. Ich hatte da einige Probleme bezüglich der Geschwindigkeitsstrafe und bin dann zu meinen Anwalt www.kanzlei-zoepke.de gegangen, der mir erklärt hat das dort die Strafen erheblich härter sind als bei uns. Nicht zuletzt auch wegen der anderen Fahrmentalität.

Lg
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Audifan56

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.01.2014
Beiträge
1
Hallo!

Ich fahre in zwei Wochen für ein langes Wochenende nach Genua. Ich wollte mir meiner Freundin nochmal für ein paar Wochen aus dem Alltagstrott raus und da hat sich das dort einfach angeboten. Um ein wenig flexibler zu sein wollen wir uns allerdings ein Auto mieten. Dann besteht auch die Möglichkeit eventuell in den Naturpark Antola zu fahren. Sieht man einfach ein wenig mehr als nur die Stadt und wir sind ja insgesamt 5 Tage da, haben also eine menge Zeit.

Dafür brauchen wir aber logischerweise eine Autovermietung, die uns bestmöglich das Auto in der Stadt oder am Flughafen zur Verfügung stellen kann. Aktuell bin ich da unter http://www.mietwagenmarkt.de/italien/mietwagen-genua.aspx am schauen. Die vergleichen relativ viele Anbieter und haben neben den klassischen Großanbietern, die man auch aus Deutschland kennt, ein paar regionale. Das macht das Unterfangen ja ein wenig günstiger...

Aber bevor ich mir jetzt einfach ein Auto bestelle, wollte ich erstmal euch fragen ob ich bei Automieten im Ausland irgendwas besonders beachten muss. Brauch ich irgendwelche besonderen Dokumente oder reicht mein Führerschein völlig aus? Habt ihr ansonsten irgendwelche Tipps für mich, wo ich mich mal umschauen könnte um mir ohne Probleme ein Auto im Ausland zu mieten?

Jeder Tipp ist herzlichst willkommen :)
Ich habe mit Sixt gute Erfahrungen gesammelt.Man kann mit den Autos voll getankt von Flughafen los fahren.Und falls man mal einen Unfall haben sollte sind Mechaniker immer schnell vor Ort.Die Preise sind an sich auch fair.Und man kann Welt weit buchen. Nie Probleme bei meinen Reisen gehabt mit den Mietwagen
 
Rene13

Rene13

Benutzer
Mitglied seit
26.03.2013
Beiträge
68
Weiß zwar jetzt nicht ob es noch nötig ist, aber ich bin vor kurzem auf ein schönes Portal gestoßen wo man einige Anbieter direkt vergleichen kann. Das sollte die suche sehr erleichtern. Aber schau einfach mal selbst http://www.automieten.net/deutschland/berlin/ und sag uns wie dein Urlaub war und ob alles soweit geklappt hat. ;-)
 
S

schwedin

Benutzer
Mitglied seit
07.04.2014
Beiträge
89
Schönen guten Tag,

bist du denn sicher, dass du die ganze Zeit mit dem Auto unterwegs sein möchtest. Wir holen uns meistens vorab mehr Infos über die Anreise mit einem Fernbus ein und sind dort dann immer ganz gemütlich mit Taxi oder Bus unterwegs.

Außerdem gibt es bei Mietwagen durchaus auch die ein oder andere Tücke. Dieses Video könnte dir helfen:


 
Jenwag

Jenwag

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.05.2014
Beiträge
9
Auch wenn der Thread schon etwas älter ist, ich würde grundsätzlich aber auf bekannte Unternehmer zurückgreifen.

Ein Bekannter von mir hat ebenfalls ein Auto fürs Ausland gemietet und wurde übers Ohr gehauen. Am Ende wurde der Spaß ziemlich teuer.
 
sebastiann

sebastiann

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.02.2013
Beiträge
108
Ich habe gute Erfahrungen im Hinblick auf Kundenfreundlichkeit mit SS Car-rental , Keflavik gemacht.
Meine Neffe hatte beim letzten Mal die Tür tortz eingeklemmtem Gurtverschluss zugeworfen. Die Beule und Lackabsplitterung wurde nicht moniert. Kann aber Zufall sein.
 
H

HannyLein

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.08.2014
Beiträge
8
Beruflich und durch Urlaube habe ich schon oft einen Mietwagen genutzt. Dabei sollte man beachten, dass die Qualität der Autos von Land zu Land variiert. Gerade im Süden wird es mit der Sicherheit der Autos nicht immer so eng gesehen. Abgefahrene Reifen oder schlechte Bremsen habe ich schon häufig erlebt. Daher rate ich bei einer Autovermietung immer zu einem großen Anbieter der in allen Ländern ähnliche Flotten unterhält. Im letzten Juni habe ich zb über diese Webseite einen Ford auf Fuerteventura gemietet. Im Vergleich zu den Autos der regionalen Vermieter war dies schon ein Neuwagen und man bekam eine entsprechende Qualität. Bei den kleineren Vermietern ist eine Wartung oder Erneuerung der Flotte oft nicht möglich.
 
T

Tommy75

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
11
Ja, mit kleineren lokalen Autovermietungen hatte ich auch schon schlechte Erfahrungen. Besonders was den Zustand und die Sicherheit der Autos betraf. Ich würde auch eher auf jeden Fall immer eine große internationale Kette nehmen. Da ist man auf der sicheren Seite.
 
C

cihann

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.12.2015
Beiträge
2
stimmt definitiv!! Lieber bei bekannteren großen Namen als lokale unbekannte. Und immer am besten schon vor der Reise bei einem deutschprachigen Vermieter mieten, sonst gibts nur Probleme mit dem Kleingedruckten, Versicherung undso. Und dazu kommt, dass man im Ausland dann nur veräppelt wird, als Tourist gibts immer den höheren Preis. Das passiert dann auch in Ländern, die günstiger als DE sind. Hatte das Problem zuletzt in Portugal, war bei einer Autovermietung Lissabon in und habe danach die Preise bei den bekannteren wie sixt, ofran oder tuicars gecheckt und der Preis war bei allen niedriger! Also am besten demnächst dann wieder alles online fest machen und dann da vor Ort keine Zeit damit verlieren!
 
S

Suermel

Benutzer
Mitglied seit
09.02.2015
Beiträge
33
Sixt hat mir bisher nie Probleme bereitet.
Bei den großen Autovermietungen hat man meist das Problem, dass man nur mit Kreditkarte mieten kann. Da ich sonst nie eine Kreditkarte benötige fallen diese Verleiher halt für mich aus. Sehr gute Erfahrungen habe ich mit der Autovermietung Mau in Leipzig machen können, nicht nur dass man dort sehr einfach mit EC-Karte bezahlen kann, die Fahrzeuge sind alle auch neuwertig und in einem sehr guten Zustand. Es werden dort nicht nur PKWs vermietet, auch Transporter, Anhänger und Kleinbusse kann man dort recht günstig mieten. Diesen Autovermieter kann ich nur empfehlen.
 
S

Suermel

Benutzer
Mitglied seit
09.02.2015
Beiträge
33
Ich bin beruflich recht viel unterwegs und miete regelmäßig PKWs von den verschiedensten Anbietern. Die großen Marken wie Sixt und Europcar haben leider ihre Preise kräftig angezogen und auch die Kilometernutzung beschränkt, oft mietet man bei regionalen Anbietern wesentlich günstiger. Ich habe die letzten Male bei diesem Autovermieter meine PKWs gemietet und war mit den Fahrzeugen sowie mit dem Service sehr zufrieden: B+B - Ihre Autovermietung am Niederrhein
 
T

Tudels

Benutzer
Mitglied seit
04.08.2016
Beiträge
84
Ja bei Sixt ging bei mir eigentlich auch immer alles glatt. Diese ganz günstigen Rental Services haben immer irgendwo versteckte Kosten. Das ist es echtn icht wert. Und nicht nur das. Als wir in Mallorca waren haben wir einfach den zweitgüstigesten Service genommen und konnten dann zum Beispiel ganz gemütlich an einer ewig langen Schlange des günstigsten Anbieters vorbei laufen xD
Ist nicht unbedingt was für den Urlaub aber es gibt jetzt auch Firmen bei denen man Sportwagen und Luxusautos mieten kann :D. Hatte vor einiger Zeit mit einem Freund zusammen einen Mustang bei Diamond Cars gemietet. Kostet natürlich ein bisschen mehr aber ich bin für eine Woche mit Stil zur arbeit gefahren ;)
Kann ich eigentlich jedem empfehlen, der mal einen richtig geilen Wagen fahren will ohne gleich arm zu werden.
 
S

Suermel

Benutzer
Mitglied seit
09.02.2015
Beiträge
33
Ich habe leider die Erfahrung gemacht, dass die großen Autovermieter wie Sixt ihre Fahrzeuge nicht mehr mit freien Kilometern vermieten, oft sind nur noch max. 1000 Km frei. Da ich beruflich oft in die Schweiz fahre verteuerte sich der Leihwagen dadurch sehr. Ich habe dann in verschiedenen Branchenbüchern geschaut und mir Autovermietungen in meiner Nähe herausgesucht und habe eine Firma gefunden, welche noch ohne Kilometer Limit vermietet. Gefunden habe ich diese Autovermietung in diesem Branchentelefonbuch: (entfernt)
 
A

Alfonso

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.06.2016
Beiträge
10
Wir waren vor knapp 4 Wochen in Karlifornien und haben uns vorab bei ofran einen Mietwagen in San Francisco bestellt, um die nähere Umgebung ab zu klappern. Hat alles super geklappt. Auto, Preis, Leistung und Service waren in Ordnung
 
K

koetter1

Benutzer
Mitglied seit
08.09.2014
Beiträge
51
Ich habe sehr gute Erfahrungen mit www.bbautovermietung.de gemacht. Die Preise sind sehr günstig und der Fuhrpark ist meinem empfinden nach sehr divers aufgestellt. Kann ich eigentlich nur weiterempfehlen. Und die haben auch Niederlassungen in allen großen Städten, insofern solltest du auch eine in deiner Nähe haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Welche Autovermietung nutzt ihr?

Welche Autovermietung nutzt ihr? - Ähnliche Themen

  • Welche Batterie ist im C4 verbaut?

    Welche Batterie ist im C4 verbaut?: Hallo. Welche Batterie ist im C4 1,6l VTI 120 Bj. 2012 verbaut? Vielen Dank im Voraus. MfG 1 kleine C4 Fahrerin:)
  • Welche Bedeutung hat die DSGVO für unseren Motorsportverein?

    Welche Bedeutung hat die DSGVO für unseren Motorsportverein?: Hey ihr! Mein Kumpel war letztens richtig überrascht, als ich ihm erzählt habe, dass wir in unserem Motorsportverein noch nie über die neue DSGVO...
  • Welche Sicherung ist für die elektrische Öffnung der Fahrerschiebetür zuständig

    Welche Sicherung ist für die elektrische Öffnung der Fahrerschiebetür zuständig: Hallo, die Fahrer Tür meines 1007ner lässt sich nur noch manuell öffnen. Wie komme ich an die dafür zuständige Sicherung. Bzw wie kann ich das...
  • Welcher Kupplungssatz ist der richtige? Megane Kombi 1.6 16V Bj. 1999

    Welcher Kupplungssatz ist der richtige? Megane Kombi 1.6 16V Bj. 1999: Hallo Forum, habe eine Frage zu meinem Megane Kombi 1.6 16V Bj. 1999. Meine Kupplung fängt an zu rutschen und muss erneuert werden. Nun habe ich...
  • Welche KFZ-Versicherung ist für Kleinwagen von Toyota am Besten?

    Welche KFZ-Versicherung ist für Kleinwagen von Toyota am Besten?: Hallo zusammen, ich habe einen Toyota Auris. Welche KFZ-Versicherung ist hier am Besten geeignet??
  • Ähnliche Themen

    Oben