Infomöglichkeit zu gesundem Leben?

Diskutiere Infomöglichkeit zu gesundem Leben? im Off-Topic Forum im Bereich Off-Topic; Liebe Leute, ich muss beruflich ein bisschen auf die Bremse steigen, weil ich gesundheitlich schwer angeschlagen bin. Zwar arbeitet ein Arzt mit...
#1
K

Kingsteiger

Benutzer
Dabei seit
13.06.2018
Beiträge
30
Liebe Leute,

ich muss beruflich ein bisschen auf die Bremse steigen, weil ich gesundheitlich schwer angeschlagen bin. Zwar arbeitet ein Arzt mit mir daran, dass sich mein Zustand bessert und ich mich in meinem Körper wieder wohlfühlen kann, aber das reicht mir nicht.

Ich bekomme alle 14 Tage einen Termin und Infomaterial zu gesundheitsrelevanten Themen, aber ich glaube, dass ich mehr für meinen Körper machen kann. Habt ihr vielleicht gute Ratgeber zu Ernährung, Sport und Therapien?

Je umfassender, desto besser!
 
#2
S

StefanoG

Neuer Benutzer
Dabei seit
17.01.2017
Beiträge
27
Servus!

Ich weiß leider nicht, ob ich das richtig verstanden habe oder am Holzweg bin. Aber nach meiner Magenoperation wurde ich auch noch einige Wochen betreut. Aber schon im Krankenhaus, habe ich nur veraltete und dürftige Infoblätter bekommen. Ich erinnere mich immer noch mit Abscheu an eine Diät-Liste, die mir zeigen sollte, was ich essen darf. Typische Schonkost, allerdings hätte ich mich 9 Wochen mit 7 verschiedenen Produkten beschäftigen dürfen.

Erst nach eigener Recherche habe ich online aktuelle Informationen getroffen und konnte so viele Dinge austesten, bei denen man schon vergisst, dass es sich um Schonkost handelt. Gesundheitlich geht es mir wieder sehr gut, aber ergänzend zu ärztlichen Anordnungen, informiere ich mich auf Gesundheitsportalen: https://www.fid-gesundheitswissen.de/

Das ist aber immer als Zusatz und nicht als Alternative zu betrachten. Besonders, wenn es um Therapien und Präparate geht. Es ist aber meiner Meinung nach wichtig, dass man weiß, was möglich ist.
 
#3
F

Forgageds

Neuer Benutzer
Dabei seit
19.07.2018
Beiträge
21
Servus!

Ich weiß leider nicht, ob ich das richtig verstanden habe oder am Holzweg bin. Aber nach meiner Magenoperation wurde ich auch noch einige Wochen betreut. Aber schon im Krankenhaus, habe ich nur veraltete und dürftige Infoblätter bekommen. Ich erinnere mich immer noch mit Abscheu an eine Diät-Liste, die mir zeigen sollte, was ich essen darf. Typische Schonkost, allerdings hätte ich mich 9 Wochen mit 7 verschiedenen Produkten beschäftigen dürfen.

Erst nach eigener Recherche habe ich online aktuelle Informationen getroffen und konnte so viele Dinge austesten, bei denen man schon vergisst, dass es sich um Schonkost handelt. Gesundheitlich geht es mir wieder sehr gut, aber ergänzend zu ärztlichen Anordnungen, informiere ich mich auf Gesundheitsportalen: https://www.fid-gesundheitswissen.de/

Das ist aber immer als Zusatz und nicht als Alternative zu betrachten. Besonders, wenn es um Therapien und Präparate geht. Es ist aber meiner Meinung nach wichtig, dass man weiß, was möglich ist.
Ich stimme Ihnen zu
 
Thema:

Infomöglichkeit zu gesundem Leben?

Oben