Gesetzliche vs. private Unfallversicherung?

Diskutiere Gesetzliche vs. private Unfallversicherung? im Verkehrsrecht Forum Forum im Bereich Verkehrsrecht Forum; Guten Morgen liebes Forum. :-) Meine Frage steht ja eigentlich schon in der Überschrift. Habt ihr eine gesetzliche oder eine private...
#1
zonder25

zonder25

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.01.2014
Beiträge
121
Guten Morgen liebes Forum. :)

Meine Frage steht ja eigentlich schon in der Überschrift. Habt ihr eine gesetzliche oder eine private Unfallversicherung? Und wenn ihr eine private Unfallversicherung habt: was sind da die Vorteile? Ich steige bei dem Thema irgendwie nicht so ganz durch..:confused:

Würde mich über eure Hilfe und eure Erfahrungsberichte freuen.
 
#2
Muriel

Muriel

Benutzer
Dabei seit
02.06.2015
Beiträge
40
Hey.

Ich habe eine noch eine gesetzliche Unfallversicherung, bin aber auch am überlegen zu einer Privaten zu wechseln. Also bei einer gesetzlichen Unfallversicherung ist es so, dass diese lediglich auf der Arbeit und auf dem Weg zur/von Arbeit gilt. Wenn man Arbeitnehmer ist wird man übrigens automatisch gesetzlich versichert. Kann ja sein, dass du dies noch nicht wusstet. Bei allem was dir in der Freizeit passiert bist du nicht mehr unfallversichert. Da würde dann eine private Unfallversicherung eingreifen. Das ist also der große "Vorteil" den du dadurch hast. Ich habe allerdings gehört, dass es auch viele "schlechte" Unfallversicherungen gibt. Man sollte also vorher gut vergleichen. Ich bin auch schon immer fleißig dabei und sehe mir die Stiftung Warentests und so weiter an. Wenn du noch an mehr Infos interessiert bist, dann kannst du ja mal hier schauen. Dort sind nämlich auch mehrere Unfallversicherungen im Test. Mich würde auf jeden Fall sehr interessieren, wie du dich entscheidest. Und an alle hier die schon eine private Unfallversicherung haben: berichtet doch gerne mal wo ihr seid.

LG und eine schöne Restwoche. :)
 
#3
zonder25

zonder25

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.01.2014
Beiträge
121
Danke für die Hilfe. Ich wünsche dir auch ein tolles Wochenende. :eek:
 
#4
K

Kingsteiger

Benutzer
Dabei seit
13.06.2018
Beiträge
33
Hallo!

Ich finde, dass man nicht so pauschal beantworten kann, was denn nun besser bzw. ob man denn eine ZUSÄTZLICHE private Unfallversicherung überhaupt braucht.
Wie Muriel bereits erwähnt hat, ist man als Arbeitnehmer sowieso automatisch unfallversichert. Für die meisten Jobs reicht das ja an sich auch. Gefährlichere Jobs haben nicht nur eine Gefahrenzulage, sondern in der Regel auch angepasstere Versicherungskonditionen.

Hier kannst du noch einmal genauer nachlesen, was ich oben schon beschrieben habe: https://www.gevestor.de/details/die-private-unfallversicherung-fuer-wen-ist-sie-sinnvoll-567115.html

Im Grunde wird da auch eher empfohlen, lieber in eine Berufsunfähighkeitsversicherung zu investieren. Denn die hat man in der Regel nicht automatisch bzw. nur zu sehr schlechten Konditionen. Statistiken zeigen aber, dass man zu 90% eher auf Grund einer Krankheit berufsunfähig wird und nicht auf Grund eines Unfalls.
 
#5
S

Sabine

Neuer Benutzer
Dabei seit
12.03.2019
Beiträge
5
Kann mich Kingsteiger nur anschließen. Ich persönlich habe aktuell noch die gesetztliche Unfallversicherung, weil mir MOMENTAN das Serviceangebot ausreicht. Perspektivisch wird sich zeigen .
 
Thema:

Gesetzliche vs. private Unfallversicherung?

Sucheingaben

private unfallversicherung vs gesetzliche unfallversicherung

Gesetzliche vs. private Unfallversicherung? - Ähnliche Themen

  • Muster Kaufvertrag für privaten Autoverkauf?

    Muster Kaufvertrag für privaten Autoverkauf?: Hallo Leute, ich hab ein kleines Problem. Ich möchte demnächst meinen alten Opel Astra Cabrio im Internet zum Verkauf anbieten. Allerdings hab...
  • private Pflegetagegeldversicherung

    private Pflegetagegeldversicherung: Aktuell suche ich nach einer sinnvollen Alternative zur Pflegeversicherung. Wer kann mir ein paar Ratschläge geben?
  • Tachojustierung, aber für den privaten Zweck

    Tachojustierung, aber für den privaten Zweck: Moin zusammen, ich habe mal eine Frage zur Tachojustierung: ich möchte mein Auto (Audi A3, 1 Jahr alt) justieren lassen bzw. den Tacho wieder auf...
  • Bachelorarbeit Umfrage 'Privater Ersatzteile-Kauf und Do-It-Yourself Reparaturen'

    Bachelorarbeit Umfrage 'Privater Ersatzteile-Kauf und Do-It-Yourself Reparaturen': Hallo zusammen, für meine Bachelorarbeit an der Hochschule Ravensburg-Weingarten führe ich eine Online-Umfrage zum Thema „Privater...
  • Verkaufe aus privaten Gründen Audi A6 2.4 V6

    Verkaufe aus privaten Gründen Audi A6 2.4 V6: Trenne mich schweren Herzens von meinem A6! Auf auf meiner Homepage www.mikeee.de sind einige Details und Bilder sowie eine Auswahl der...
  • Ähnliche Themen

    Tipps & Tricks für Fuehrerschein
    Oben