Dachbox - maximale Belastung?

Diskutiere Dachbox - maximale Belastung? im Technik und Tuning Forum im Bereich Technik und Tuning; Hi! Wir verreisen, wie so viele, im Sommer und weil auch die Kleinen langsam heranwachsen, bin ich mir nicht sicher, ob das Fassungsvermögen...
#1
DynamischerEsel

DynamischerEsel

Benutzer
Dabei seit
13.05.2015
Beiträge
70
Hi!
Wir verreisen, wie so viele, im Sommer und weil auch die Kleinen langsam heranwachsen, bin ich mir nicht sicher, ob das Fassungsvermögen unserer Dachbox den ganzen Tand auch stämmen kann. Ich wollte euch mal fragen, ob jemand schonmal das Belastungslimit seiner Dachbox (absichtlich) überschritten hat und (nicht) gut damit gefahren ist? Ich kann mir vorstellen, dass sich das bei der Dachbox ähnlich verhält, wie beim Ablaufdatum von Joghurt, aber bevor ich damit ein Final-Destination-Szenario provoziere, hole ich mir natürlich Meinungen dazu ein.
Gruss
 
#2
mousefix

mousefix

Benutzer
Dabei seit
12.05.2015
Beiträge
82
Hallo, das Belastungslimit der Dachbox würde ich auf keinen Fall überschreiten, da dadurch Gefahrensituationen entstehen können, die ja eigentlich unnötig sind.
Das Fahrverhalten wird ja grundsätzlich sehr stark vom Gewicht beeinflusst und wenn du dann noch vor allem auf dem Dach zu viel hast, dann könnte es schlecht enden. Lass es also lieber sein. Sicherheit geht vor, dann lieber auf ein paar Sachen verzichten.

Allgemein würde ich die Gegenstände in der Dachbox übrigens auch sichern, damit diese in Kurven nicht hin und her fliegen und damit auch den Schwerpunkt verlagern. Außerdem ist laut https://dachboxcheck.de/was-darf-in-eine-dachbox-rein/ von Flüssigkeiten abzuraten, aber das kann man sich ja auch selbst denken.

Also nochmal kurz und knapp: Überschreite auf keinen Fall das Maximalgewicht der Dachbox, damit gehst du nur unnötig ein Risiko ein. Sichere diese gut und habt viel Spaß im Urlaub ;)
 
#3
F

frankob

Neuer Benutzer
Dabei seit
11.07.2017
Beiträge
6
Ich denke bei Überschreitung des Maximalgewicht wird bei einem Unfall die Versicherung ärger machen.
 
#5
O

Ottoman84

Neuer Benutzer
Dabei seit
26.09.2017
Beiträge
3
Ich würde nicht überlasten. Bleib beim Maximalgewicht deines Autos und deiner Dachbox! Wenn du mehr Gepäck hast, dann hol dir doch eine Box für die Anhängerkuplung. Damit bekommst auch noch 50-100Kg unter...
 
#6
Muriel

Muriel

Benutzer
Dabei seit
02.06.2015
Beiträge
40
Hey,

ich würde das Risiko auf jeden Fall auch nicht eingehen. Im Falle eines Unfalls gibt es das nur Ärger!
 
#7
F

Ferandina

Neuer Benutzer
Dabei seit
09.12.2017
Beiträge
6
Grüß Dich!

Normalerweise sollte das doch beim Kauf gesagt worden sein bzw. auch auf der Verpackung angemerkt sein, wie es um die maximale Belastung steht.

Allerdings habe ich persönlich die Erfahrung gemacht, dass man besser nicht bis zum absoluten Maximum auslasten sollte. Wenn das nämlich über einen längeren Zeitraum der Fall ist, kann das auch durchaus zu Schäden führen.

Ich an deiner Stelle würde mir vielleicht erstmal vorsorglich auf ********* diverse Informationen rund um Dachzelte besorgen und mir dann im Notfall eben eine größere Dachbox bzw. Dachzelt kaufen.
 
Thema:

Dachbox - maximale Belastung?

Tipps & Tricks für Car Hifi Audio, Optik Tuning, Motor Tuning, Technik und Werkstatt
Oben